Donnerstag, Juni 29, 2006

Axalp 2006: Fliegerdemonstration der Schweizer Luftwaffe


Nicht vergessen! Vom 11. bis 13. Oktober 2006 findet das diesjährige Abschlusstrainung der Schweizer Luftwaffe im Fliegerschiessen statt. In der Region Axalp, Kanton Bern erleben die Zuschauer nach einem 90-minütigen Aufstieg bis 2.200 Meter Höhe zu den drei Beobachtungspunkten die Kampfjets während der spektakulären Vorführung fast zum Anfassen. Auf der Ebenfluh Shooting Range werden heuer unter anderem Taktiken im Luftkampf, dem sogenannten Dogfight, mit F-5E Tiger und F/A-18 Hornet sowie der scharfe Schuss mit Bordkanonen auf Bodenziele demonstriert. Krönender Abschluss wird die Vorführung der Patrouille Suisse, der schweizer Kunstflugstaffel sein. Auch wenn die Swiss Air Force die Axalp in ihrem Veranstaltungskalender publiziert, bleibt die halboffizielle Jahresabschlussdemonstration immer noch ein Geheimtipp. Zur Einstimmung gibt's vorweg ein paar Bilder von der Axalp 2005 bei swiss-wings.ch und swissjet.ch.

Foto: Swiss Air Force

Update - 19.08.2006:
Informationen zu Anreise, Ablauf, Verpflegung und der nötigen Kleidung hält der "Fanclub Patrouille Suisse" bereit.

Mehr zum Thema:
Technorati Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Vielen herzlichen Dank für die ausführlichen Hinweise, durch die ich auf Axalp gestosen bin. Es hat sich mehr als gelohnt, so etwas faszinierendes habe ich noch niemals erlebt.
Gruß und nochmals vielen Dank,
Thomas Pittasch

Frank Kerkau hat gesagt…

Gerne! ;) Ich war auch da, 11. und 12.10.. Wobei wir am 12.10. das bessere Wetter hatten. Einfach genial!!! Der schwitzige Aufstieg hat sich auf jeden Fall gelohnt. Zweimal wär ich dabei bald wieder runter gekullert, vor Schreck über die Lautstärke des morgendlichen Schiesstrainings. ;)