Sonntag, Juni 17, 2007

Flight Tracking mit GPS auf Google Earth

Eigene Flüge aufzeichnen

Marcus hatte im Februar Hin- und Rückflug Frankfurt Hahn (HHN) - London Stansted (STN) mit dem GPS Empfänger Garmin GPSmap 60CSx aufgezeichnet und Taxi- sowie En-Route-Tracks beider Flüge in Google Earth eingespielt. Tolle Idee. Sogar das vertikale Streckenprofil ist mit dabei. Aber aufpassen und den barometrischen Höhenmesser ausschalten, sonst verfälscht dieser das Ergebnis. Die kmz-Datei gibt's bei rikman zum Download. Aber herrje, sollten elektronische Geräte nicht zumindest während Start und Landung ausgeschaltet sein? Welche Airline war denn so freundlich und hat des übersehen?

Technorati Tags: , , ,

1 Kommentar:

rikman hat gesagt…

Es gibt wohl tatsaechlich ein paar Airlines, die das ok finden.

Bei der Geschichte im Februar waere das aber garantiert nicht gut gegangen, wenn die Stewardessen aufgepasst haetten (Ryan Air).

Im November bin ich von Berlin nach Paris und zurueck, auch das musste ich aufpassen (Air France). Die Tracks sind aber auch nicht so schick geworden, wie die HHN-STN-HHN: Paris, November 2006