Dienstag, Juni 05, 2007

Cockpit-Video: Boeing 747-Landung am Princess Juliana International Airport

Eine traumhafte Aussicht, die man nicht aller Tage hat, aufgenommen aus dem Cockpit einer Boeing 747 während Anflug und Landung auf Runway 09 des Princess Juliana International Airports, St. Maarten / Philipsburg, Niederländische Antillen:



Technorati Tags: , , , , , , ,

Kommentare:

Ralf G. hat gesagt…

Lustiger Platz. Also kann's wohl nicht an der Länge der Bahn liegen, dass in EDNY (RWY 06/24, ~2400m) keine B747 landen darf? ;-)

Aufgrund der Berge dürfte die DH recht hoch liegen. Ich habe nach Charts gesucht, kann aber da keine Angaben dafür identifizieren.

Im Video hört man das FMS irgendwann "Minimums" quäken, und das ist kurz vor der Angabe "five hundred".

Naja, aber über schlechtes Wetter müssen die sich da wohl auch eher keine Sorgen machen, oder?

Anonym hat gesagt…

Minimums ist 600 in St. Maarten.

erburir hat gesagt…

was heist denn minimums und was ist dh ann mir das itter jemand sagen danke imm vorraus:-)

dimitrios hat gesagt…

was ist eine dh und minimums sagt mir das jeztz endlich jemand?????

OliverKahnNr1 hat gesagt…

DH bedeutet "Decision Height". Es ist die minimale Höhe in welcher der Pilot durchstarten muss, wenn er keinen Sichtkontakt mit der Landebahn hat wegen eingeschränkter Sichtweite (Nebel, Dunst). Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen einer ILS-Landung (precision landing) und einer Sichtlandung (non-precision landing). Bei einer ILS-Landung darf das Flugzeug nicht under diese Höhe. Bei einer Sichtlandung dagegen, kann das Flugzeug in der MDA (Minimum Decision Altitude) in den Horizontalflug gehen und bis zum MAP (Missed Approach Point). Sieht der Pilot die Landebahn am MAP immernoch nicht, heißt es Go-Around und "Take Two".